Archiv der Kategorie: Nelson News

Abschlussfeier des 10. Jahrgangs

Am besten ausdrücken wie die Abschlussfeier war, kann man es so: unglaublich. Es war zwar schwer das Ganze zu organisieren, jedoch hat es sich aufjedenfall gelohnt. Es war schön seine ganzen Mitschüler zu sehen, sich dank Herr Wagners Rede an die 5. Klasse zu erinnern und ein vorerst letztes mal seine Lehrer in den Arm zu nehmen. Dies war der Tag auf den wir alle zusammen 6 Jahre hingearbeitet haben und wir werden ihn hoffentlich als einen ganz besonderen Tag in Erinnerung behalten. Die Abschlussfeier war einfach unglaublich.

ein Bericht von Ilayda Celik

« 1 von 2 »

Projekt Stufe 5 – Gartenwerkstatt –

Mit viel Engagement und Tatkraft bauten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen ein Insektenhotel, das dieses Jahr bereits bewohnt wurde.

In die Blumenkübel auf dem Schulhof wurden als Nahrungsquellen Bienenweiden eingesät. 

Auch sind zahlreiche Nistkästen erbaut worden, die den Vögeln auf dem Schulgelände eine sichere Brutstätte ermöglichen.

Ebenfalls haben die Schülerinnen und Schüler Pflanzen vorgezogen und damit die bereits vorhandenen Hochbeete bestückt. Jetzt gedeihen dort Kohlrabi, Zuckerschoten, Zucchini, Kürbisse, Gurken, Kapuzinerkresse und Tomaten. 

A. Burger/ J.Gürtler

Feier zur Auszeichnung als UNESCO- Projektschule und „Schule ohne Rassismus“

Am 30. September gab es an unserer Schule gleich zwei gute Gründe, um zu feiern. Im Rahmen einer offiziellen Feier in unserer Aula wurden wir als UNESCO- Projektschule und als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet.

bildschirmfoto-2016-11-09-um-17-29-09
bildschirmfoto-2016-11-09-um-17-27-08

Hier geht’s zum Artikel im Kölner Stadt- Anzeiger:

http://www.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/bergisch-gladbach/praedikat-nelson-mandela-gesamtschule-ist-partner-der-unesco-und-schule-ohne-rassismus-24857606

UNESCO CUP NRW am 05.10.2016

Sechs Schüler der Nelson Mandela Gesamtschule haben unsere Schule beim Unesco Cup in Recklinghausen vertreten. Der Unesco Cup ist ein Fussballturnier, bei dem Schulen aus dem Netzwerk der UNESCO- Projekt- Schulen im Rahmen eines Kleinfeldturniers mit nur drei Spielern auf dem Feld gegen einander antreten. Dieses Jahr wurden Lirim aus der 5c und Mike, Matz, Rocco, Louis und Felix K. aus der 5a von Herrn Dirks begleitet und stellten damit die jüngste Mannschaft aller zehn Teams aus dem Turnier.

unesco-cup

Unsere Mannschaft machte durch ein gutes Teamwork und flüssige Ballstafetten auf sich aufmerksam und überstand durch drei starke Siege bei nur einer Niederlage die Gruppenphase. Im anschliessenden Halbfinale unterlag unser Team den stark aufspielenden Gastgebern der Käthe- Kollwitz Schule aus Recklinghausen, die sich am Ende in einem knappen Finale den Titel zum zweiten Mal in Folge sichern konnten. Im hochklassigen Spiel um Platz 3, in dem die Jungs noch einmal ihr fussballerisches Können zeigten, unterlagen wir am Ende mit einem knappen 4 zu 3.
Unsere Jungs ernteten für ihr Kombinationsspiel und ihr Auftreten viel Lob und wurden direkt für den UNESCO Cup im nächsten Jahr eingeladen, bei dem sie dann die Möglichkeit haben, den riesigen Wanderpokal für ein Jahr an die Nelson Mandela Gesamtschule zu holen. Alle Beteiligten freuten sich über einen gelungenen Tag, an dem sie viel Spaß hatten.

Woche des Respekts an der Nelson- Mandela- Gesamtschule

Wir sind gegen Hass und Gewalt, für ein friedliches Zusammenleben und für mehr Wertschätzung untereinander. Die Landesregierung hat in der Woche vom 14. – 18. November alle Bürgerinnen und Bürger zur Woche des Respekts aufgerufen, einen Schulterschluss für mehr Respekt.

„Gesellschaftlicher Zusammenhalt ist das, was uns stark macht und uns in Vielfalt eint.“

Die Nelson-Mandela-Gesamtschule setzt ein klares Zeichen gegen Hass & Gewalt, für ein friedliches Zusammenleben & mehr Wertschätzung im Umgang miteinander.

20161118_102644yjg

Im Deutschunterricht des 6. Jahrgangs wird gerade das Thema Lyrik behandelt. Die Woche des Respekts war für die Klasse 6d ein guter Anlass, um fachliche Inhalte und Wertschätzung für andere „unter einen Hut zu bekommen“. Im Unterricht erarbeitete die Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Christina Rehfeldt Inhalte, die sie unter dem Motto „Ich zieh´den Hut vor Dir“ in Gedicht-Form aufs Papier bringen wollten.

Wir glauben, das in Teamarbeit erarbeitete Endprodukt kann sich sehen lassen:

Wir sind Medienscout-Schule!

Am 6.12.2016 haben Frau Burger, Herr Heister und 5 Schüler die Ausbildung zum Medienscout, bzw. zum Beratungslehrer abgeschlossen.

p1020612

Wir haben an Qualifizierungsworkshops zu folgenden Themen teilgenommen:

  • Internet und Sicherheit
  • Social Communities
  • Computerspiele
  • Handy
  • Soziales Lernen
  • Online Bertaung / Peer-Beratung
  • Kommunikationstraining

Wir werden nun beraten, weitere Medienscouts ausbilden und Infoveranstaltungen abhalten.

Mehr über die Medienscouts: Medienscouts an unserer Schule

p1020614

Moderne Medien sind ein wichtiges Thema an unserer Schule. Zurzeit verfügen wir über 3 moderne Computerräume mit Beamer und Drucker und haben fast 100 Tablet-PCs für ca. 450 Schülerinnen und Schüler im Einsatz.

Außerdem können Notebooks und Beamer für den Einsatz in den Klassen ausgeliehen werden.

Weihnachten steht vor der Tür

Weihnachten steht vor der Tür

Aktion: Bedürftigen Menschen soll zum Fest mit gefüllten und geschmückten Kartons eine Freude bereitet werden

Wir alle freuen uns jedes Jahr auf ein schönes Weihnachtsfest mit üppigem Essen und vielen Geschenken. Dabei gibt es auch in unserer Stadt Menschen, die sich zu Weihnachten nicht einmal das Nötigste leisten können, darunter viele Senioren und Obdachlose, aber auch Familien mit Kindern.

Auch unsere Schule will mit Hilfe von Spenden bedürftigen Menschen eine Freude bereiten und nimmt aus diesem Grund jedes Jahr an der „Weihnachtspakteaktion“ der „Bergisch Gladbacher Tafel“ teil. Es werden weihnachtlich geschmückte Kartons mit haltbaren Lebensmitteln, aber auch Hygieneartikeln und kleinen Aufmerksamkeiten gepackt.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: „ Weihnachtspakete für die Tafel packen“.

In diesem Sinne „Frohe Weihnachten“.

Ein Blick hinter die Kulissen: Die NMG öffnet ihre Pforten

Schulleitung, Sonderschulpädagogen, Fachlehrer, Schüler und viele weitere engagierte Personen an unserer Nelson- Mandela- Gesamtschule hatten am 14.01.2017 am Tag der offenen Tür für jeden ein offenes Ohr, wenn es um Themen ging wie:

Differenzierung im Fachunterricht, Freizeitangebote, Offener Ganztag, Unterrichtskonzepte, Inklusion u.v.m..

Gestärkt durch Kaffee, selbstgemachten Kuchen und Co. ging es letztendlich an die Tische im Foyer, an denen angeregt und konstruktiv über viele Themen diskutiert wurde.

Um sich ein Bild vom Unterricht zu machen, hatten Eltern und Interessierte die Möglichkeit, sich Unterricht in den verschiedenen Jahrgangsstufen und Fächern anzusehen.

Abschließend würden wir sagen: Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!