Römische Spurensuche in Köln – Klassenausflug 6A

Anschließend an den Unterricht der vergangenen Wochen, in dem sich der Jahrgang 6 intensiv mit dem Thema “Den Römern auf der Spur” beschäftigte, machte die Klasse 6A einen Ausflug nach Köln. Auf der Agenda standen ein Rundumblick über Köln vom LVR- Turm, die Suche nach archäologischen Überresten aus der Römerzeit in der Kölner Innenstadt und ein Besuch des Römisch-Germanischen Museums.

Direkt nach unserer Ankunft am Bahnhof Deutz besuchten wir dort den danebengelegenen LVR-Turm. Dort hatten wir nach langer Aufzugsfahrt einen super Ausblick auf Köln. Nach einer kleinen Pause gingen wir über die Hohenzollernbrücke zu einer Eisdiele und stärkten uns mit einem leckeren Eis. Dann liefen wir zum Römisch Germanische Museum, wo wir  eine Führung zum Thema “Mosaike und Bodenbeläge der Römischen Zeit” bekamen. Anschließend durften wir uns selbst im Herstellen von Mosaiken versuchen und wir fertigten unsere eigenen Mosaike an. Diese Arbeit erforderte zwar viel Ruhe und Konzentration, wir wurden aber durch tolle und sehr unterschiedliche Ergebnisse belohnt.

ein Bericht von Mike und Matz